Anreise

Anreise mit dem Auto Der Kunstraum Dornbirn ist über die A14 (Rheintalautobahn) zu erreichen: Verlassen Sie die Autobahn an der Ausfahrt Dornbirn Süd auf der Lustenauer Strasse in Richtung Stadtzentrum. An der Kreuzung Bruckgasse (bei der Volksbank Vorarlberg) links abbiegen auf die Bruckgasse, über die Dornbirner Ache via Schmelzhütterbrücke, dann sofort rechts abbiegen in die Steggasse, am Ende nach links auf die Schmelzhütterstrasse einbiegen, dann links (beim Kolpinghaus) auf die Jahngasse abbiegen. Wegweiser inatura folgen, Parkplätze der inatura nützen. Ziel: Jahngasse 9

…von der Schweiz Vom Grenzübergang Au / Lustenau den Wegweisern Richtung Dornbirn folgen. Weiter wie oben beschrieben.

…von Deutschland Von München über die A 96 , dann weiter auf der A14 durch den Pfändertunnel bis Dornbirn Süd.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Montag – Sonntag 10:00 bis 18:00 Uhr 
Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch im Kunstraum Dornbirn die aktuellen Bestimmungen zur COVID-19 Pandemie.

Schaufenster

Ein spezielles Fenster gewährt Besucher*innen zusätzlich von außen einen ersten Einblick in die Ausstellung von Claudia Comte. Die Beleuchtung der Ausstellung von 8:00 bis 20:00 Uhr ermöglicht eine interessante Perspektive auf das Environment „The Sea of Darkness“ das Claudia Comte im Kunstraum Dornbirn geschaffen hat.

Ticket

Erwachsene   €  3,50
Familien           5,80

Kinder, Jugendliche bis 19 Jahre, Student*innen, Lehrlinge, Präsenz- und Zivildiener sowie die KunstraumFreund*innen haben freien Eintritt. Der Kunstraum Dornbirn ist im Tarifverbund mit der inatura-Erlebnis Naturschau. Ermäßigter Eintritt für Ö1-Club Mitglieder. Sie können den Kunstraum auch mit der V-CARD besuchen. Der Kunstraum Dornbirn ist ein Partnerbetrieb des Vorarlberger Familienpasses.

 

 

Lageplan

[Lageplan]