Werner Reiterer

Take a Walk on the Mind Side

Das Projekt des österreichischen Künstlers Werner Reiterer lässt den Kunstraum Dornbirn zur Skulptur/Installation im öffentlichen Raum werden. Die gezielte Sinnestäuschung eines realen Gebäudes und eines illusionistischen Implantats im realen Raum ist eine für Reiterer’s Arbeitsweise charakteristische und beabsichtigte Störung unserer nach Ordnung strebenden existentiellen Befindlichkeit. Die Installation im Kunstraum Dornbirn entfaltet erst durch aktives Handeln der Besucher/Innen ihr Potential.

Eröffnung: 12. März 2020

Crash, 2013
Time Maker, 2012/13
Skulptur zur Beförderung der freien Rede, 2012 Permanentes Kunst am Bau Projekt
Gesture, 2003/04
Full Satisfaction!, 2012
Anfänge der Raumfahrt, 2004
Crash, 2013 temporäres Projekt im öffentlichen Raum