Hans Op de Beeck

The Pond Room

Das künstlerische Werk des Belgiers Hans Op de Beeck ist multidisziplinär ausgerichtet.

Es umfasst große Installationen, Skulpturen, Filme, Videos, Fotoarbeiten, Bilder, Zeichnungen, Texte, Theater und Musik. Op de Beeck vereint banale und dekorative Gegenstände, Alltagshaltungen und klassische Posen, Natur und Kultur zu faszinierenden Environments.

Für die Montagehalle lässt Hans Op de Beeck eine fiktive, monochrome, mystische Gartenlandschaft um einen zentral gelegenen Teich entstehen. Die raumfüllende Arbeit sensibilisiert unsere Wahrnehmung von Umwelt und Natur, indem wir herkömmliche Referenzsysteme verlassen, unseren alltäglichen Zeitbezug verlieren und uns in einer meditativen und multisensorischen Situation wiederfinden. 

Die Ausstellung wurde in freundlicher Zusammenarbeit mit der Galerie Krinzinger realisiert.

Einladung Hans Op de Beeck „The Pond Room“