Kunsthefte

Die Vermittlung von Inhalten zeitgenössischen Kunstschaffens ist uns ein zentrales Anliegen. Um diesem Bildungsauftrag Rechnung zu tragen, bietet der Kunstraum Dornbirn spezielle Vermittlungsprogramme für Schüler in Zusammenarbeit mit Lehrern/Lehrerinnen an. Anhand des Kunstheftes werden Zugänge geschaffen, die das Verständnis für zeitgenössische Kunst erleichtern. Dank des Konzeptes von Martin Oswald von der Pädagogischen Hochschule Weingarten ist es gelungen, ein abwechslungsreiches kleines Druckwerk, versehen mit zahlreichen Arbeitsvorschlägen, zu gestalten. Es steht Kindergärten, Schulen und Besuchern gratis zur Verfügung.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:  Herta Pümpel Kunstraum Dornbirn, Büro Marktstrasse 33, 6850 Dornbirn

T: 05572 55044 4834

2017

Steinbrener/Dempf & Huber
Crazy Horse - eine disruptive Falle

Das Kunstheft richtet sich an Schüler, Jugendliche und Erwachsene.

Asta Gröting
Die Geschichte der Werkzeuge ist das aufgeschlagene Buch der menschlichen Psychologie

Das Kunstheft bietet anhand der aktuellen Ausstellung Zugänge zum Verständnis zeitgenössischen Kunstschaffens und steht Schülern, Jugendlichen und Erwachsenen zur Verfügung.
Für den Unterricht enthält es Ideen und Arbeitsanregungen.

2016

Zilvinas Kempinas
TUBE Dornbirn 2016
Gottfried Bechtold

Vermittlungsheft für Kinder, Schüler, Jugendliche und Erwachsene
Gesamtkonzept und Text: Martin Oswald, Pädagogische Hochschule Weingarten
Herausgeber Kunstraum Dornbirn

2015

Christoph und Markus Getzner
Von der Kürze der Dauer

2014

Thilo Frank
Levitation
Esther Stocker
Zweifel an der Geraden
Stefan Waibel
Ideal Nature Machine

2013

Gabriela Gerber & Lukas Bardill
Dornröschens Ranken wachsen im Kunstraum

2012

Not Vital
Lasst hundert Blumen blühen
Tue Greenfort
Eine Berggeschichte